Tramuntana Durchquerung, letzter Akt

Tja, diesmal hatte Uta in Lluc, Refugi son Amer, die Honeymoon Suite für uns ergattert. Für Jeden ein Einzelbett unten. Der gute Schlaf vor unserer letzten Etappe war gesichert. Der Morgen weckte uns mit dicken Wolken, leichter Regen begleitete uns über den letzten Anstieg. So ließen wir den Aufstieg zum Tomir wetterbedingt ausfallen. Den „Rolling […]

Read more
Tramuntana Durchquerung, 6. Akt

Keine Frage: der Höhepunkt heute lag auf 1205 m Höhe direkt unter dem Gipfel des Massanella. Ein traumhafter Blick zurück in die herrlichen Berge und nach vorn liegt uns die Bucht von Alcudia zu Füßen. Noch ein kleiner Abstieg und Anstieg und der Talblick präsentiert unser Tagesziel Lluc im strahlenden Sonnenschein. Wieder eine Herausforderung für […]

Read more
Tramuntana Durchquerung 5. Akt

Was kann heute der Höhepunkt sein? Aufwärts ging es ja jeden Tag, aber 1.600hm bergauf, davon ca 950 innerhalb von knapp 2 Stunden, Aussicht auf den Puig Major und den Massanella , Umrundung des Cuber Stausees, Blick auf ‚George Blau‘ ,die Stille der Berge und Last but not least die sensationelle Gruppe: unterwegs gegenseitige Unterstützung, […]

Read more
Tramuntana Durchquerung 4. Akt

Heute am internationalen Tag des antiautoritären Wanderns stellte Uta uns vor die Herausforderung der Wahl der Strecke. Gut, dass wir Marion dabei haben, die den Piratenweg von Cala Deiá nach Port de Sóller direkt an der Küste entlang kannte.Und wieder unglaubliche Bilder, die sich in unsere Erinnerungsgalerie einfügen. Highlight war das Bad im Mittelmeer, nach […]

Read more
3. Akt, Deià kommt näher

Also: Uta hatte sich als Zielgruppe die 20-40 jährigen gewünscht und wie immer sollte man beim wünschen vorsichtig sein, weil es könnte in Erfüllung gehen. wie auch in unserer Truppe alle 20+40 erreicht haben. Das führt zu einem Weisheitsproblem: jeder weiß, was er/sie will. Aber immer wird Konsens hergestellt und wir machen was Uta will: […]

Read more
Tramuntana Durchquerung, 1. Akt

Nachdem wir die Zeitumstellung verschlafen haben, konnten wir fast pünktlich in Port Andratx starten. Mit jeder Steigung stieg die Stimmung. Das Wetter, die Stimmung……. alles top. Auf unsere Finca Ses Fontanelles haben wir es uns gutgehen lassen.

Read more
GR221 Rif. Son Amer Lluc – Pollença

Die letzte Etappe führte uns auf endlosen Abwegen aus den Bergen raus. Wehmütig, stolz, regnerisch und um eine grosse Erfahrung reicher näherten wir uns Pollença. Nach 18,3km und schlappen 263hm erreichten wir die Treppe und fanden uns im trubeligen Pollença erstmal so gar nicht wohl. Aber das legte sich nach dem ersten Finisher Bier. Nie […]

Read more
GR221 Port de Sóller – Rif. Tossal Verds

Königsetappe: checked ✅ Heute sind wir sehr früh aufgebrochen um unsere Königsetappe zu absolvieren. Nach 28,3km und 1.300hm haben wir unser Rifugio erreicht und genießen das Landungsbier. Birgit hat sich ihr erstes Bier ever bestellt – und es schmeckte ihr grandios. Läuft ……. Morgen freuen wir uns auf das Kloster Lluc und das Wiedersehen mit […]

Read more